AGB | Datenschutz | Impressum

 

Themen-Übersicht

DEUTSCHER VIZEMEISTER 2019

Die zehnte und letzte Veranstaltung zur diesjährigen deutschen Meisterschaft fand im schwäbischen Gerstetten statt.

Mit einem Rückstand von 24 Punkten auf das tschechische Duo Kolencik-Hejhal und einem Vorsprung von 37 Punkten auf das Team Janecke-Bothur ging man als zweiter der Gesamtwertung in das Rennwochenende.

Das freie Training konnten wir als zweite beenden und waren zuversichtlich für das anschließende Qualifikationstraining; doch meistens kommt es anders als man denkt…

Leider kämpften wir mit einer defekten Kupplung mit stumpfen Waffen und fanden uns am Ende auf Platz 9 wieder.

Sidecarteam

Beim Start zum ersten Lauf kippte das Gespann und man kam leicht aus dem Gleichgewicht. Nach der ersten Runde lag man auf Platz 11; da es auf der engen Strecke schwer  zu überholen war, dauerte es unendlich lange einige Plätze gut zu machen. Letztendlich sicherten wir uns mit Platz acht im ersten Umlauf bereits die Vize-Meisterschaft!

Der zweite Lauf war ebenfalls nicht von Erfolg gekrönt; auf einem aussichtsreich liegenden fünften Platz verloren wir die Kontrolle und Miro musste absteigen. Am Ende bedeutete dies Platz 9 im zweiten Lauf.

Gratulation an unsere tschechischen Mitstreiter Kolencik-Hejhal zum Gewinn der deutschen Meisterschaft, aber auch Gratulation an unser SMXoEN Kollegen von 2018 Crossteam Janecke Bothur zum dritten Platz der diesjährigen Meisterschaft. 

Trotz alldem, wer vor der Saison gesagt hätte, dass wir Vizemeister werden, den hätten wir für verrückt erklärt. Einzelnen Personen zu danken wäre nicht fair, da wir mit Sicherheit jemanden vergessen; jedoch möchte ich Miro hervorheben, der mich bei meiner Weiterentwicklung mit seiner jahrelangen internationalen Erfahrung voran gebracht hat. 

Danke an alle Mechaniker, Sponsoren, Fans und Unterstützer für die erfolgreiche DM. Das was ihr dieses Jahr für das Team getan habt ist à la bonne heure. Wir sind Stolz so tolle Unterstützer zu haben.

Sidecarteam

Jetzt gilt es noch die restlichen vier WM-Veranstaltungen zu einem noch erfolgreicherem Jahr zu gestalten, denn wir liegen aussichtsreich auf Platz 20 in der Gesamtwertung.

Die nächste Veranstaltung findet Ende August im schweizerischen Roggenburg statt. Danach folgen die WM-Veranstaltungen in Gooik (B), Dardon Gueugnon (F) und dem Finale im heimischen Rudersberg. 

 

Euer STR-PROMOTORSPORT TEAM 
PETER-ZATLOUKAL 🇩🇪 🇨🇿 

eröffnet von "Jens Starke - Team Peter/Zatloukal" (am 07.08.2019 / 21:53 Uhr) 1 Beiträge (7620 Views)
hier mitreden