Themen-Übersicht

REKORDSTARTERFELD in Maissau

REKORDSTARTERFELD beim Maissauer Nacht-Crosslauf – Stirnlampenlauf = HEADLIGHT CHALLENGE 

Der erste Tempotest 2018 beim Maissauer Nacht-Crosslauf brachte mit  Jürgen Hable und Michaela Wolf neue Sieger.

Start
Startvorbereitungen HLC 2018

Neue HLC Sieger bei optmalen Bedingungen

Bei angenehmen + 8C  starteten 75 Teilnehmer bei der Maissauer Headlight Challenge über die angebotenen Distanzen von 1,75km bzw. 7,0 km. 
Die Organisatoren freuten sich bei der 7.Auflage des Nacht CROSSLAUFS über die teils weit angereisten neuen Starter.
Spezieller Dank an ALLE Teilnehmer, hier wieder speziell an die große Vereinsabordnungen aus Neustif im Felde, Team Sportpracis, Horn, Langenlois und LTU Waidhofen/T. Der SC Neustift im Felde war gewann auch den Sonderpreis für die teilnehmerstärkste Gruppe. Eine Biervariation vom Biergreissler.at

Die Strecke über 1,75km (knapp 40 Höhenmeter) führte vom Hauptplatz über eine kurze Straßenbereichssektion sofort in eine Kellergasse und fortan über den Maissauer Schlosswaldweg vorbei an der Brunnstube und dem Hinteren Bereich des Schlosses zurück zum Hauptplatz. Diese Runde musste im Hauptlauf 4 x bewältigt werden. Spikes waren bei perfekten Bodenverhältnisse  bzw. des Asphaltbereichs nicht notwendig.

Die Organisation klaptte im eingespielten Team des LURS Maissau und wurde durch die Partner und Sponsoren perfekt unterstützt.
Den Abschluss bildete für alle Teilnehmer die Siegerehrung und spannende Tomola samt traditionellen Würstel und Mehlspeisen in der Konditorei Schmid. 

Die tolle Sachpreis-Tombola u.a. mit Präsenten von Erdinger Alkoholfrei, Gutscheinen von von JolSport, Weine uvm. eröffnete den Abschluss der Veranstaltung.

Den Sieg im Kinderlauf U12 erreichten Sarah Doblinger (SC Neustift/ Felde) in 09:18 und Tobias Piringer (ULC Horn) in 09:03. Den Jugendlauf wU16 holten sich die Nicole Bauer (TriTeam Chaos) in 07:34 Bei den Burschen gewann Philipp Bartl (LTU Waidhofen/T.)) in 07:49 den U16 Bewerb.

Jürgen Hable (LC Werbeprofi) gewann mit Respektabstand. 
Mit konstanten Tempo erreichte er nach 26:07 das Ziel. Den 2.Platz sicherte sich in 27:05 Vorjahrssieger Alexander Bichl (RAIKA Zwettl/ SC Zwickl Zwettl) vor Daniel Hable (LC Werbeprofi) in 27:37.

Neue Siegerin bei den Damen... Michaela Wolf (URC Spk. Renner Langenlois) siegte in 32:22 vor Diana Berger (LURS MAISSAU) in 34:20 und Marlies Weinelt (Team Sportpraxis) 34:54.

NEU war die spezielle Sonderwertung  EISDREIER... Die Eisdreierwertung wird aus der Mittelzeit (Durchschnittszeit von allen Teilnehmern) bei den Bewerben ermittelt.

Die Bewerbe Ruppersthaler Mammutlauf am 08.12.2017, das Silvesterschwimmen in Altenwörth am 31.12.2017 und die Maissauer HLC am 06.01.2018 bildeten erstmals diese Sonderwertung.
Rund 7 Unverwegene finishten ALLE 3 erforderlichen Berwerbe – Respekt!!!
Die Sieger waren Daniela Brodesser und Stefan Konecny.

Nochmals Gratulation und DANKE an ALLE Starter, Zuschauer und Sponsoren.
Die angenehme Stimmung bis nach der Siegerehrung ist ein klares Signal zur Wiederholung…Fortsetzung im nächsten Jahr ist somit garantiert…Termin 05.01.2019

LAUFSPLITTER ….Kommentar von Organisator Markus Gschwentner
Die vielen positiven Rückmeldungen der Stirnlampenlaufstarter sind zusätzlich Motivation für die organisatorischen Vorbereitungen des Maissauer Sporttags am 28.April 2018. 

Update

Die Vorbereitung für die Kinderbewerbe im Rahmen Laufinitiative 2020 sind bereits voll in der Vorbereitung …weiters die traditionellen Bewerbe wie der 8.Maissauer 2/4 Duathlon (samt NÖ Landesmeisterschaft) und der 14.Maissauer Stadtlauf angeboten. Die Amethyst-Challenge, Kombiwertung aus Duathlon und Stadtlaufist der Klassiker bzw. neben den Kinderbewerben, Highlight des Maissauer Sporttags in der Amethyststadt.
Wieder im Programm ist der der 5km Hobbylauf und 2,5km Nordic Walking Bewerb.

Nächste Bewerb ist bereits der Crossduathlon um die Amethystwelt Maissau am Sa. 17.03.2018.

Sieger
(v.l.n.R) Walter Naderer mit den Schnellsten Alexander Bichl Diana Berger, Michaela Wolf, Jürgen Hable, Marlies Weinelt, Daniel Hable und Erich Scharf von Jolsport bzw. Veranstalter Markus Gschwentner

Ergebnis Maissauer HLC am 06.01.2018

Jugendlauf 1,75km 
1.Nicole Bauer (Tri Team Chaos NÖ) 07:34 (1.W-U16), 2. Philipp Bartl (LTU Waidhofen / Thaya) 07:49 (1.M-U16), 3.Elias Riedl (-) 08:15, 4. Lisa Neudert ( LTU Waidhofen / Thaya) 08:36, 5. Tobias Piringer (ULC Horn) 09:03 (1. M-U12), 6.Julia Weese (ULC Horn) 09:08, 7. Sarah Doblinger (SC Neustift im Felde) 09:18 (1. W-U12), 8. Bernhard Patz (TEAM SPORTPRAXIS) 12:05;

Hauptlauf 7,0km  
1. Jürgen Hable (LC Werbeprofi) 26:07; 2. Alexander Bichl (Raiffeisenbank Zwettl) 27:05; 3. Daniel Hable (LC Werbeprofi) 27:37; 4.Johannes Blauensteiner (TEAM SPORTPRAXIS) 28:18; 5. Poldi Gstettner (LC Kapelln) 30:26; 6. Markus Klopf (ULC Sparkasse Langenlois) 30:34; 7. Martin Beranek (Ironteam Eferding Ortho) 30:38; 8. Christian Hipp (LURS Maissau) 31:16; 9. Johann Handl (LTU Waidhofen / Thaya) 31:26; 10. Franz Patz (TEAM SPORTPRAXIS) 31:34; 11. Alexander Heili (ULC Horn) 31:54; 12. Herbert Grünstäudl (LTU Waidhofen / Thaya) 31:58; 13. Georg Aigner (-) 32:17; 14. Christoph Schöller (-) 32:18; 15. Michaela Wolf (URC Sparkasse Renner Langenlois) 32:22; 16: Martin Hofbauer (Union Schweiggers) 32:29; 17. Andreas Altrichter (LTU Waidhofen / Thaya) 32:31; 18. Christoph Scheichl (-) 32:52; 19. Mario Sachata (-) 33:06; 20. Andreas Paß (LURS Maissau) 33:11; 21. Andreas Doblinger (SC Neustift im Felde) 34:09; 22. Franz Bauer (HSV Allensteig) 34:16; 23. Joachim Seemann (-) 34:18; 24. Diana Berger (LURS Maissau) 34:20; 25. Andreas Kirschner (SC Zwickl Zwettl) 34:28; 26. Manfred Weidemann (SC Neustift im Felde) 34:49; 27. Marlies Weinelt (TEAM SPORTPRAXIS) 34:54; 28. Gertraud Plank (ULC Sparkasse Langenlois) 35:19; 29. Martin Rössler (-) 35:21; 30. Daniel Gruber (-) 35:27; 31. Peter Weinelt (TEAM SPORTPRAXIS) 35:28; 32. Helmut Westphal (Autohaus Lehr) 36:30; 33. Markus Fiedler (LURS MAISSAU) Thaya 36:31; 34. Jürgen Girll (-) 36:48; 35. Leopold Bauer (-) 36:49; 36. Josef Bauer (SC Neustift im Felde) 36:51; 37. Daniela Brodesser (Team Federschwanz-Spitzhörnchen) 37:04; 38. Hannes Kranner (-) 37:07; 39. Stefan Konecny (-) 37:08; 40. Anna Dersch (LAC Harlekin) 37:10; 41. Christian Kraus (ULC Horn) 37:23; 42. Brigitte Patz (TEAM SPORTPRAXIS) 37:37; 43. Traude Hartl (ULC Sparkasse Langenlois) 38:03; 44. Alexander Ciboch (LT Gmünd) 38:05; 45. Maria Feiner (Askö Hainfeld) 38:12; 46. Armin Kollenz (LT Gmünd) 38:18; 47. Andreas Manhart (-) 38:42; 48. Matthias Schaumüller (SC Neustift im Felde) 39:07; 49. Nadezda Polakova (Ironteam Eferding Ortho) 39:14; 50. Christian Konecny (-) 40:02; 51. Christine Bauer (-) 40:30; 52.Sophie Raab (-) 40:34; 53. Alex Strobl (SC Neustift im Felde) 41:00; 54. Markus Weese (LURS Maissau) 41:35; 55. Joser Scheffl (-) 41:43; 56. Matthias Srb (SC Neustift im Felde) 41:58; 57. Lydia Bichler (HSV Allensteig) 42:00; 58. Richard Plank (ULC Sparkasse Langenlois) 42:11; 59. Franz Koller (SC Neustift im Felde) 42:15; 60. Manuel Poppinger (-) 42:34; 61. Gerald Kugler (-) 43:17; 62. Richard Wagner (Hollabrunn) 43:29; 63. Jürgen Eder (-) 43:52; 64. Sabine Rablberger (-) 44:26; 65. Gabriele Srb (SC Neustift im Felde) 44:26; 66. Karl Neudert (LTU Waidhofen / Thaya) 49:07; 67. Renate Weiß (-) 55:48;  Hauptlaufsieger + Preisüberbringer der 7.Maissauer Headlight Challenge am 06.01.2018 bei der Ehrung in der Konditorei Schmid

 

eröffnet von "Gschwentner Markus - LURS Maissau" (am 08.01.2018 / 16:43 Uhr) 1 Beiträge (5755 Views)
hier mitreden